Tel: (08257) 999 555
Ausdruck mit Bildern
Ausdruck ohne Bildern
Sardinien
Reiseverlauf Leistungen Preise Multimedia Buchen
  • © Salvatore | stock.adobe.com
  • © refresh(PIX) | stock.adobe.com
  • © Rickz750 | Megapixl.com

7-Tage Reise: Sardinien

Logo

Trauminsel zur schönsten Jahreszeit

Reiseverlauf:

Keine andere Insel im Mittelmeerraum vereint kulturelle Schätze mit einer unverwechselbaren Schönheit der Natur. Sardinien ist berühmt für die Vielzahl von weißen Sandstränden, für das smaragdfarbene Meer mit seinem kristallklaren Wasser, dem rauschenden Duft der immergrünen Macchia Sträucher, den fast vergessenen idyllischen Bergdörfern, den uralten Traditionen und Ritualen der Sarden und Ihrer Folklore. Die einzigartige Symbiose zwischen der traumhaften Natur und der kulturellen Vielfalt machen Sardinien zu einem unvergesslichen Erlebnis.


1. Tag Anreise zur Nachtfähre nach Livorno
Am ersten Tag bringt Sie unser moderner Reisebus an die ligurische Küste nach Genua. Hier erwartet Sie bereits die Fähre, die Sie „im Schlaf“ nach Livorno bringt. Kabinenbezug und Abendessen (Selbstbedienung) an Bord. Zum Abschluss des Tages können Sie an der Bar noch einen Schlummertrunk zu sich nehmen.

2. Tag: Ausschiffung – Olbia – Supramonte – Alghero
Am frühen Morgen werden Sie den Hafen von Livorno erreichen. Mit dem Reisleiter fahren Sie in die Supramonte und erreichen Nuoro, eine Kleinstadt im Zentrum der Insel. Eine Besonderheit ist der auf traditionelle Weise hergestellte Wein, der als der gesündeste Rotwein der Welt gilt. Weiter geht es in die Bergwelt der Monti di Gennargentu und anschließend nach Orgosolo, dem einst berüchtigten Banditendorf. Am Nachmittag verlassen Sie die zentrale Bergregion Sardiniens und erreichen am Abend Alghero. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

3. Tag Alghero
Bei einem Rundgang durch die Stadt werden Sie immer wieder in die spanische Vorherrschaft aus dem 14. Jh. versetzt. Die von den Genuesen gegründete Stadt hat noch viele Merkmale der Katalanen. Sie sehen u.a. den Piazza Porta Terra im Zentrum der Altstadt und den Palast der Marchesi von Albis. In der schönen Altstadt, umgeben von dicken Stadtmauern, kann man wunderbar bummeln, während der Fischerhafen mit seinem bunten Treiben beeindruckt. Schmale gepflasterte Gassen führen vorbei an hohen ehemaligen Prachtfassaden, und die herrlichen Sandstrände direkt bei der Stadt laden zum Verweilen ein. Für den Nachmittag empfehlen wir einen Ausflug zum nordwestlich gelegenen Capo Caccia. Über 650 Stufen gelangen Sie in die berühmte Grotta di Nettuno. Alternativ können Sie die Höhle von Alghero aus auch mit dem Boot erreichen

4. Tag Bosa und Nuraghe Santu Antine
Auf landschaftlich reizvoller Strecke fahren Sie entlang der Westküste nach Bosa. Die Natur hat sich wirklich Mühe gegeben und die Küste um Bosa besonders interessant gestaltet. Die Bastionen an den Felsabgründen zum Meer und die kleinen steinernen Buchten. Diese wilde Landschaft zeigt ein unvergleichliches und überraschendes Panorama. Der Gemeinde von Bosa ist es gelungen, das Gebiet genauso zu erhalten, wie es Jahrtausende vorher schon war. Umgeben ist diese Stadt von einer einzigartigen Naturoase. Von Bosa aus fahren Sie über Macomer in den Raum Torralba. Hier steht eine der bekanntesten Nuraghen Sardiniens - die Nuraghe Santu Antine. Diese Nurage, bekannt als de Santu Antine (von San Costantino), stellt eines der bedeutendsten und bestens erhaltenen Denkmäler der ganzen Insel dar. Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Alghero.

5. Tag Gallura und Castelsado
Im Nordosten der Insel, umgeben von einem türkis leuchtenden Meer und kleineren sowie größeren vorgelagerten Inseln, liegt die Gallura mit ihrer bizarren Felskulisse, der kargen Hügellandschaft, dem zerklüfteten Gebirgszug und den zum Teil noch unverfälschten, charmanten Dörfern im Inland. Im wilden Landesinneren ist dieses einst unberührte, menschenleere Niemandsland auch heute zum Teil noch undurchdringlich: Nichts als knisterndes dichtes Macchia-Gesträuch, spröde und kahle Felsen, bizarre Felsformationen, die in manchen Gegenden an eine Mondlandschaft erinnern. In jedem Reiseführer angepriesen, doch trotzdem sehenswert sind nicht nur das mächtige Bergmassiv Limbara- wo man zwischen Kork- Stein - und Flaumeichenwäldern, Höhlen und tief eingeschnittenen Flusstälern herumklettern kann, sondern auch das charmante Granitstädtchen Tempio Pausania - den Limbara-Bergen zu Füßen. Weiterfahrt an die Küste nach Castelsardo. Das Seebad auf einem, hinter dem Golf von Asinara, aufragenden Vorgebirge.

6. Tag Alghero – La Maddalena – Costa Smeralda – Einschiffung
Via Santa Teresa di Gallura erreichen Sie Palau. Kurze Überfahrt zur Inselgruppe La Maddalena. Die aus 7 Haupt- und 62 Nebeninseln bestehende Inselformation beeindruckt mit unberührten Landschaften, weißen Stränden und reizvollen kleinen Orten direkt am Wasser. Mit der Fähre geht es zurück nach Palau und weiter an die Costa Smeralda – das Highlight Sardiniens! Von Belvedere aus kann man die ganze Küstenregion überblicken. Auch das aus Kalkbergen bestehende Vorgebirge ist reizvoll und lockt mit wunderbaren Buchten, steil zum Meer hin abfallenden Felswänden und zum Teil noch unerforschten Höhlen und dem Fischreichtum seiner Gewässer. Rückfahrt nach Olbia. Einschiffung. An Bord genießen Sie ein Ab- schiedsessen (Selbstbedienung) bei dem Sie Ihre Reise noch einmal Revue passieren lassen können. Übernachtung an Bord.

7. Tag: Heimreise
Nach einem ausgiebigen Frühstück an Bord treten Sie Ihre Heimreise an.

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus mit WC/Waschraum, Klimaanlage, Bordküche, usw.
  • Reisebegleitung und Bordservice
  • 1 x Nachtfähre Livorno- Olbia in 2-Bett - Innenkabine mit Dusche/WC
  • 2 x Abendessen (Selbstbedienung) an Bord (bei Hin- und Rückfahrt)
  • 1 x Frühstück an Bord
  • 4 x Übernachtung/HP im **** Hotel Corte Rosada
  • ganztägige Reiseleitung Nuoro und Orgosolo
  • halbtägige Reiseleitung Alghero
  • ganztägige Reiseleitung Boso und Nuraghe Santu Antine (Eintritt inkl.)
  • ganztägige Reiseleitung Kirche Della SS Trinita di Saccargia und Sassari
  • ganztägige Reiseleitung Maddalena Archipel und Costa Smeralda
  • Fährüberfahr Palau – La Maddalena – Palau
  • 1 x Nachtfähre Olbia - Livorno in 2-Bett - Innenkabinen mit Dusche/WC
  • 1 x Frühstück auf der Nachtfähre nach Livorno
  • Alle Ausflüge, Rundfahrten und Besichtigungen ohne Eintrittsgelder - ausgenommen enthaltene Eintritte
Mindestteilnehmer: 25 Personen

Termine & Preise:

Reisepreis pro Person imDoppelzimmerEinzelzimmer/ -kabine 
31.
Mai
2020
06.
Juni
2020
825 €+135 €
Buchungsanfrage
Ist die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht und will der Veranstalter zurücktreten, hat der Veranstalter den Rücktritt innerhalb der im Vertrag bestimmten Frist zu erklären, jedoch spätestens bei einer Reisedauer von mehr als sechs Tagen 20 Tage, bei einer Reisedauer von zwei bis höchstens sechs Tagen 7 Tage und bei einer Reisedauer von weniger als zwei Tagen 48 Stunden – jeweils vor Reisebeginn.

Impressionen: