Tel: (08257) 999 555
Ausdruck mit Bildern
Ausdruck ohne Bildern
COMER SEE
Reiseverlauf Leistungen Preise Multimedia Buchen
  • © 2xSamara.com | stock.adobe.com

4-Tage Reise: COMER SEE

Logo

Locarno – Como – Lugano – S. Moritz

Reiseverlauf:

Der Comer See ist der ursprünglichste und italienischste unter den oberitalienischen Seen und gilt als mondän und edel. Eingebettet in eine faszinierende Bergwelt und umsäumt von kleinen Ortschaften mit Villen und Parks macht der Lago di Como diese Reise zum unvergesslichen Erlebnis. Einheimische nennen den Lago di Como auch nur kurz Lario. Charakteristisch ist die Form des Comer Sees, ein auf den Kopf gestelltes Ypsilon. Der nördliche Teil des Sees erstreckt sich von Colico bis Bellagio, wo sich der See in zwei Arme teilt: den westlichen Arm bis zur Stadt Como und den östlichen Arm bis zur Stadt Lecco. An seiner tiefsten Stelle bei Nesso misst der See eindrucksvolle 425 Meter. Er ist ein typischer Voralpensee mit klarem Wasser und manchmal steil abfallendem Ufer, aber auch flachen Badestränden, gelegen zwischen dem südlichen Abhang der italienischen Alpen und der padanischen Ebene.


1. Tag: Anreise über San Bernardiono - Locarno
Um 05.00 Uhr Abfahrt ab Motzenhofen. Anreise über Memmingen, durch die Bodenseeregion und Liechtenstein über die Via Mala und San Bernardiono nach Locarno am Lago Maggiore.  Weiterfahrt nach Como. Zimmerbelegung. Abendessen im Hotel

2. Tag: Como und Bellagio
Nach dem Frühstück begleitet Sie die Reiseleitung den ganzen Tag. Zunächst besuchen Sie Como, wunderbar am Südufer des Comer Sees gelegen. Como war durch die traditionelle Seidenindustrie einst wohlhabende Stadt. Die Gassen Comos mit den mittelalterlichen Gebäuden und den hübschen Geschäften, Restaurants und Cafe´s laden zum Bummeln ein. Weiterfahrt nach Cedenabbia und mit dem Schiff nach Bellagio, dem wohl renommiertesten Ort in der goldenen Mitte des Sees mit farbenfrohen Häusern und Treppengassen. Ihr Reiseleiter wird ihnen auch hier alles Wissenswerte erzählen. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen

3. Tag: Lugano und Alprose-Schokoladenmuseum
Nach dem Frühstück unternehmen Sie mit der Reiseleitung einen ganztägigen Ausflug. Sie fahren zunächst bis nach Lugano, der Metropole der südlichen Schweiz, in der zahlreiche Banken, Boutiquen und Lokale harmonisch neben den Palästen der Altstadt stehen. Genießen Sie das italienische Flair und die moderne Geschäftigkeit dieser bemerkenswerten Stadt. Ihre prächtige Lage am Luganer See hat sie zu einem kulturellen Zentrum und einem Ferienziel ersten Ranges werden lassen. Stadtbesichtigung mit qualifizierter Reiseleitung. Sie haben auch noch Zeit für einen Promenadenbummel. Außerdem besichtigen Sie heute das bekannte Alprose-Schokoladenmuseum und genießen bei einer kleinen Kostprobe die Schweizer Schokoladenspezialitäten. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen

4. Tag: Rückfahrt über St. Moritz
Nach dem Frühstück treten Sie entlang des Comer See´s die Heimreise an. Über den Malojapass geht es durch die herrliche Bergwelt des Unterengadins bis nach St. Moritz. Genießen Sie die Stadt der „Schönen und Reichen“ bei einem Bummel oder einem Kaffee. Rückfahrt durch das Unterengadin Danach Heimfahrt.   
 

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus mit WC/Waschraum, Bordküche, Klimaanlage, etc.
  • Bordservice und Reisebegleitung
  • 3 x Übernachtung im 4**** Hotel im Raum Como mit reichhaltigem Frühstücksbuffet
  • 1 x Willkommensabendessen (4-Gang-Menü mit Salat-Buffet)
  • 2 x Abendessen mit Menüwahl
  • Ganztägige Reiseleitung für Como und Bellagio
  • Schifffahrt Cadenabbia-Bellagio und zurück
  • Ganztägige Reiseleitung für Lugano und Alprose Schokoladenmuseum
  • Besichtigung Alprose Schokoladenmuseum und kleine Verkostung
  • Alle Ausflüge, Rundfahrten und Besichtigungen ohne Eintrittsgelder (ausgenommen enthaltener Eintritt)
Mindestteilnehmer: 25 Personen

Termine & Preise:

Reisepreis pro Person imDoppelzimmerEinzelzimmer 
02.
Oktober
2020
05.
Oktober
2020
355 €+54 €
Buchungsanfrage
Ist die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht und will der Veranstalter zurücktreten, hat der Veranstalter den Rücktritt innerhalb der im Vertrag bestimmten Frist zu erklären, jedoch spätestens bei einer Reisedauer von mehr als sechs Tagen 20 Tage, bei einer Reisedauer von zwei bis höchstens sechs Tagen 7 Tage und bei einer Reisedauer von weniger als zwei Tagen 48 Stunden – jeweils vor Reisebeginn.

Impressionen: