Tel: (08257) 999 555
Ausdruck mit Bildern
Ausdruck ohne Bildern
Heiliges Land - Im Land der Bibel
Reiseverlauf Leistungen Preise Multimedia Buchen
  • © Avner Richard | Dreamstime.com
  • © Makarenko | Megapixl.com

8-Tage Reise: Heiliges Land - Im Land der Bibel

Logo

Galiläa – Nazareth – Jordan – Jerusalem – Bethlehem

Reiseverlauf:

Es freut uns sehr, dass Herr Dekan Stefan Gast  unsere Reise nach Israel begleiten wird. Wir sind ihm dafür sehr dankbar.

Viele Ortsnamen aus der Bibel sind uns seit Kindheit vertraut: Kafarnaum, See Genesareth, Jerusalem, Betlehem. Im Kontext dieser Reise werden solche Namen lebendig und gewinnen eine neue Bedeutung. Eingebettet in Geschichte und Archäologie führt Sie diese Reise zu den wichtigsten Orten und Landschaften der Bibel. Sie besuchen Stätten des Ersten Testaments sowie Dörfer, Städte und Regionen, die mit dem Wirken Jesu verbunden sind.  


Montag, 16.11.2020: Aufbrechen und Ankommen
Unser Reisebus bringt Sie nach München zum Flughafen. Die genauen Flugzeiten erfahren Sie rechtzeitig Flug nach Tel Aviv: Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung am Flughafen. Anschließend Fahrt entlang der Mittelmeerküste nach Galiläa: Hotelbezug in Tiberias für drei Nächte.  

Dienstag 17.11.2020: Streifzug durch die Jahrtausende
Zunächst besichtigen Sie Megiddo, den Ruinenhügel an der antiken Via maris.  Weiter nach Sepphoris (Zippori), zur Zeit Jesu die Hauptstadt Galiläas: Besichtigung der Ausgrabungen aus römischer und byzantinischer Zeit. In Nazareth besuchen Sie die griechisch-orthodoxe Gabrielskirche mit Brunnenkapelle und gelangen anschließend über den Basar zur Verkündigungskirche.

Mittwoch 18.11.2020: Jesu Wirken in Galiläa
Vom Berg der Bergpredigt genießen Sie einen herrlichen Ausblick auf den See Genezareth und die ihn umgebende Hügellandschaft; Besuch der Kapelle. Von dort aus kleine Wanderung (wahlweise auch Busfahrt) hinunter nach Tabgha, dem traditionellen Ort der wunderbaren Brotvermehrung: Besichtigung der Kirche und der "Mensa Domini". Weiter nach Kafarnaum, "Stadt Jesu", wo Gassen und Häuser aus römischer, Synagoge und "Kirche des Petrushauses" aus der byzantinischen Zeit freigelegt und teilweise restauriert wurden. Eine Bootsfahrt über den See Genezareth versetzt uns ganz in biblische Zeiten zurück. Rückkehr zum Hotel.

Donnerstag 19.11.2020: Jordan und Totes Meer
Fahrt durch das Jordantal zur Taufstelle Jesu am Jordan, El Maqtas. Weiter zur Oase von Jericho: Gang über den Schutthügel der ältesten Stadt der Welt. Wir besuchen die Ausgrabungen von Qumran. Badegelegenheit im Toten Meer (Extrakosten). Bei der Weiterfahrt Richtung Jerusalem werfen wir einen Blick in die Wüste Juda und auf das Georgskloster im Wadi Qelt. Hotelbezug in Betlehem für vier Nächte.

Freitag 20.11.2020: Christliche Stätten in Jerusalem
Wir beginnen den Tag in Jerusalem auf der Höhe des Ölbergs. Gang zum Fuß des Ölbergs: Dominus flevit, Getsemani, Kirche der Nationen. Durch das Löwentor (Stephanstor) betreten wir die Altstadt und gelangen zum Betesdateich und nach St. Anna, einer der schönsten Kreuzfahrerkirchen. Über die Via Dolorosa erreichen wir die Anastasis (Grabeskirche) mit Golgota.

Samstag, 21.11.2020: Betlehem und Israel-Museum
Vormittags Besichtigungen in Betlehem. Wir besuchen die Geburtskirche mit Grotten und die Hirtenfelder. Am Nachmittag Fahrt in die Jerusalemer Neustadt. Ein besonderer Höhepunkt ist das Israel-Museum. Wir besuchen die archäologische Abteilung und den "Schrein des Buches", in dem die Schriften vom Toten Meer aufbewahrt werden und teilweise ausgestellt sind. Hier befindet sich auch das "Modell von Jerusalem" (Maßstab 1:50), das die Stadt zur Zeit der zweiten Tempelperiode darstellt.

Sonntag, 22.11.2020: Heilige Stadt dreier Religionen
Fahrt nach Jerusalem zum Misttor. Gang zur Westmauer (Klagemauer) sowie zum Haram es- Scharif (Tempelplatz): Besuch des Felsendoms und der El-Aksa-Moschee (Besichtigungen nur von außen möglich). Über das Jüdische Viertel gelangen wir zum Cardo und zur "breiten Mauer" aus der 1. Tempelperiode. Weiter zum Zionsberg mit Dormitiokirche und Abendmahlsaal. (ca. 15 km).  
 
Montag, 23.11.2020: Abschied und Heimreise
Je nach Flugzeit: ggfs. Zeit zur freien Verfügung oder Besuch von Abu Gosh. Transfer zum Flughafen. Rückflug nach München. Rückfahrt mit unserem Reisebus.

Leistungen:

  • Flughafentransfer München
  • Linien-Flug (Economy) von München nach Tel Aviv und zurück (je nach Verfügbarkeit mit ELAL, Lufthansa, ggfs. auch Umsteigeverbindungen z.B. mit Austrian Airlines über Wien oder Turkish Airlines über Istanbul)
  • Flughafensteuer
  • 8-tägige Studien-Pilgerreise laut Programm inklusive aller Eintritte
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer in guten Mittelklassehotels: 3x Tiberias, Hotel Restal, 4x  Betlehem, Hotel Paradise Premium
  • 7 x Halbpension (Frühstück und Abendessen)
  • Erfahrener deutschsprachiger Reiseleiter
  • Trinkgelder
  • Geistliche Reisebegleitung durch Dekan Stefan Gast
  • Gemeinsame Feier von Gottesdiensten

Nicht in den Leistungen enthalten:

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittversicherung.
Mindestteilnehmer: 25 Personen

Termine & Preise:

Reisepreis pro Person imDoppelzimmerEinzelzimmer 
16.
November
2020
23.
November
2020
1875 €+375 €
Buchungsanfrage
Ist die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht und will der Veranstalter zurücktreten, hat der Veranstalter den Rücktritt innerhalb der im Vertrag bestimmten Frist zu erklären, jedoch spätestens bei einer Reisedauer von mehr als sechs Tagen 20 Tage, bei einer Reisedauer von zwei bis höchstens sechs Tagen 7 Tage und bei einer Reisedauer von weniger als zwei Tagen 48 Stunden – jeweils vor Reisebeginn.
Ein gültiger Reisepass ist unbedingt erforderlich.

Impressionen: